magazin.designreload

Weil wir Marketing und Design genauso lieben wie Sie, finden Sie hier regelmäßig Berichte über Themen zu Design, Marketing, Suchmaschinen aber auch Work-Life.

Foto von Burst von Pexels

Welche Möglichkeiten haben Sie, um die Verfahren des Double-Opt-In Verfahrens zu optimieren.

An Instagram kommt man nicht vorbei, so viel ist klar. Aber worauf kommt es eigentlich an und was macht einen guten Account aus?

Dank eines drastischen Anstiegs der Remote-Arbeit und einer zunehmenden Abhängigkeit von Technologie sind Freizeit und Arbeit mehr denn je miteinander verflochten.

Die Hausschrift oder Corporate Font ist per Definition die Schriftart, die ein Unternehmen teilweise oder sogar ausschließlich für Ihr Corporate Design einsetzt.
Ein Corporate Font wird als Teil des Corporate Designs betrachtet und trägt somit auch zur Corporate Identity und damit auch zum Branding des Unternehmens bei.

Die besten deutschen SEO Blogs für Suchmaschinenoptimierung 2020
Foto von bongkarn thanyakij von Pexels

Google arbeitet ständig an seinen Algorithmen und seiner SEO-Technik. Jeder, der im Bereich der Suchmaschinenoptimierung unterwegs ist, muss immer auf dem neuesten Stand sein.

E-Mail ist und bleibt auf absehbare Zeit das wichtigste Medium im Direktmarketing. Immer hin werden der E-Mail jährlich 5% Wachstum vorausgesagt.

In letzter Zeit häufen sich die Anfragen unserer Kunden bzgl. der rechtlichen Absicherung ihrer Internetseiten und Online-Shops, um Abmahnungen und Bußgelder zu vermeiden. Bereits der Betrieb einer einfachen Internetseite wird von einer unüberschaubaren Gesetzesfülle reguliert.

Seit einigen Tagen gibt es eine Änderung in den Google Suchergebnissen. Statt maximal drei AdWords Anzeigen über den organischen Ergebnissen zeigt Google jetzt bis zu vier an. Dafür sind die bezahlten Ergebnisse aus der rechten Spalte verschwunden.

Neben einer starken Geschäftsidee, ist auch das Design des Online-Shops ein wichtiges Merkmal, sich von der Konkurrenz abzuheben.

Heutzutage spielt eine Internetpräsenz für die gewerbliche Vermarktung von Waren und Dienstleistungen eine immer größere Rolle. Wie überall sind aber auch in diesem Bereich diverse gesetzliche Regelungen zu beachten, um nicht durch Dritte, insbesondere durch Mitbewerber, kostenpflichtig abgemahnt zu werden.